Herzlich willkommen auf der

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Münchens höchstgelegenem Biergarten auf stolzen 564 Metern über dem Meeresspiegel

Ihr OLYMPIA-ALM-TEAM

Finde mehr heraus

Wie alles begann!


Die Geschichte des Biergartens beginnt eigentlich schon Ende des 2. Weltkriegs, als man die Trümmer der zerbombten Häuser irgendwo entsorgen musste.

Dafür nutzte man die freien Flächen in der Nähe des Oberwiesenfeldes und türmte einen Schuttberg auf.

Als die Stadt München den Zuschlag für die Olympischen Spiele 1972 bekam, machte man sich in den 60er-Jahren daran, den Schuttberg zu bepflanzen und Wege anzulegen.

Zu Beginn der Bauphase der olympischen Anlagen wurden natürlich auch Kantinen und Brotzeitstandl auf dem Gelände errichtet, unter anderem eben auch auf dem jetzt sogenannten „Olympiaberg“.

So entstand nach Ende der Olympischen Spiele aus dem Kiosk für Bauarbeiter nach und nach die heutige OLYMPIA-ALM mit ihrem inzwischen längst weit über München hinaus bekannten Flair.

Hier trifft man Stammgäste (des san de, de oiwei do san) ebenso wie Gäste aus der ganzen Welt.

Loslegen!

Zu Ihren Diensten

Eine umfangreiche Auswahl an frisch zubereiteten bayerischen Schmankerln und gepflegten Bieren aus der Ayinger Privatbrauerei laden zu einem gemütlichen Beisammensein ein.


das beste Bier

Restaurant

Natur

Mit Liebe gemacht

Galerie


Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Südlich des Olympiabergs halten die Tramlinien 20 und 21 sowie der Bus 53 am Leonrodplatz.
  • Die Tram 12 hält an der Infanteriestraße, die Tram 27 an der Ackermannstraße, der Bus 154 am Ackermannbogen.
  • Der Bus 144 ab Rotkreuzplatz (U1) steuert die Haltestellen Olympiasee und Olympiaberg direkt am Sommer-Tollwood-Gelände an.
  • Die nächstgelegene U-Bahn-Station heißt Petuelring (U3) und liegt im Nordosten des Berges.

Je nach Haltestelle erreichen Sie die Olympia-Alm zu Fuß innerhalb von zehn bis maximal 15 Minuten.

Kfz-Parkplätze:

In der Winzererstraße, Ackermannstraße und im Olympiapark am Eisstadion gibt es viele – zum Teil kostenpflichtige – Besucherparkplätze.

Lass uns in Kontakt treten!


Öffnungszeiten:
täglich geöffnet von
ca. 10 - 22 Uhr
In lauen Sommernächten kann es auch später werden...